Share this Job

Ingenieur Prozessleittechnik (m/w/i) Für die Inbetriebnahme und Anlagenbetreuung in der Chemie

Date: Jun 18, 2019

Location: Worms, RP, DE, 67547

Company: W. R. Grace & Co.

Unser Unternehmen:

Prozessautomatisierung und Prozessleitsysteme für verfahrenstechnische Anlagen – Ihre Welt?

Sie haben Erfahrung in der Inbetriebnahme von verfahrenstechnischen Anlagen und sind bereit für den nächsten, spannenden Entwicklungsschritt? Herzlich willkommen in Worms, dem EMEA Headquarter und einem der größten Produktionsstandorte des Grace Konzerns. Rund 1.000 Mitarbeiter*innen produzieren hier eine Vielzahl chemischer Spezialprodukte. Aktuell sind wir dabei, mit mehreren großen Investitionsprojekten unsere Produktionskapazitäten hier stark zu erweitern. Kurz, ein Umfeld, in dem Sie vom Start weg viel bewegen können. Denn Sie unterstützen beim Aufbau einer anspruchsvollen neuen Produktionsplattform die Inbetriebnahme des Prozessleitsystems. Auch danach bleiben Sie Ihrem „Baby“ treu und treiben gemeinsam mit einem*r Kolleg*in die Optimierung aller PLS in den vier Betrieben der Produktionslinie voran.

Ihr Handlungsfeld:

Einmal von Anfang an dabei sein? Hier haben Sie die Chance dazu!

• Als verantwortliche*r DCS-Ingenieur*in wirken Sie bei der Einrichtung der PLS Infrastruktur mit und tragen damit maßgeblich zur erfolgreichen Inbetriebnahme der neuen Anlage bei

• Sie stimmen auch für die weitere Produktion die Prozessleittechnik optimal auf Anlagen und Verfahren ab – praxisnah und auf dem neuesten Stand der Technik

• Sie kodieren, testen und validieren Anwendersoftware auf verschiedenen Prozessleitsystemen (Honeywell EPKS, Foxboro EVO) und halten Programm-Dokumentationen stets auf Stand

• Unter dem Gesichtspunkt der Prozessautomatisierung arbeiten Sie bei der Planung sowie der Änderung unserer verfahrenstechnischen Anlagen mit und erstellen PLS Konfigurationen und Fließbilder

• Sie verantworten das Performance Monitoring und Optimierungen (Alarm- oder Regelkreisoptimierung, etc.) sowie die Erprobung und Einführung neuer Meß- und Analysegeräte in Produktionsanlagen

• Sie schulen das Bedienpersonal und sorgen so dafür, dass Ihre Lösungen im Fertigungsalltag optimal eingesetzt werden können.

Ihr Profil:

• Ingenieur*in für Automatisierungstechnik / Meß- und Regelungstechnik oder Ingenieur*in für Verfahrenstechnik / Elektrotechnik mit guten Erfahrungen in der Betreuung und Weiterentwicklung von Prozessleitsystemen (z. B. Honeywell EPKS, Foxboro EVO)

• Klar und überzeugend in der Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen

• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Warum es sich für Sie lohnt:

Kein Job im stillen Kämmerlein! Mitten im wirklichen Leben, im stetigen Austausch mit den Kolleg*innen der Messwarte, der Technik und der Produktion nehmen Sie direkt Einfluss und sehen, was Sie mit Ihrer Arbeit bewirken. Selbstverständlich werden Sie hier gründlich eingearbeitet und auch mittels unterschiedlicher Schulungen, intern und extern, fit gemacht. Ein außergewöhnlich gutes, kollegiales Betriebsklima ist sicher ein Grund, warum wir gemeinsam in Worms so erfolgreich arbeiten. Eigenverantwortung wird großgeschrieben, Ideen werden „gehört“ und oft zeitnah umgesetzt. Es gibt noch viele gute Gründe, mit und für Grace zu arbeiten. Machen Sie sich doch selbst ein Bild, wenn wir uns kennenlernen. Dann erzählen wir Ihnen auch gerne noch mehr über exzellente Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten und natürlich auch über das Leben in und um Worms, einer attraktiven Region mit hohem Freizeitwert, exzellenter Infrastruktur und noch bezahlbarem Wohnraum.

Hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung – bitte mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und des frühestmöglichen Einstiegstermins – an Frau Jutta Thilmany online unter jobs.grace.com.